Willkommen auf meiner Seite

 

Darja Großheide
Traversflöte, Querflöte, Blockflöte

 

...spielt von Kindheit an Block- und Querflöte und widmet sich besonders dem Kammermusikrepertoir. Sie stellt Ensembles und Programme zusammen, die Musik in ihrem geschichtlichen Kontext neu beleuchten und die Musik lebendig und zeitgemäß ans Ohr des Zuhörers bringen. Um ihre Ideen umsetzen zu können, gründete Darja Großheide 2010 die Konzertreihe „TonSpuren“ , die ihren Sitz aktuell in der Kulturfabrik Becker&Funck in Düren hat. Ihr Repertoir reicht vom 17ten bis ins 19te Jahrhundert.
Darja Großheide studierte 4 Jahre bei S.Balestracci in Padua mit Blockflöten italienische Musik. Es schlossen sich weitere Flötenstudien an den Musikhochschulen in Maastricht ,Köln und Frankfurt (Aufbaustudium Traversflöte) an. Wichtige Anregungen für das Spiel der klassischen und romantischen Klappenflöten erhielt sie besonders von Martin Sandhoff und Karl Kaiser. Auch auf der Böhmflöte übt sie kontinuierlich weiter. Mit ihrem Ensemble machte sie Ersteinspielungen von Musik der Komponisten Ariosti und Nardini. Als aktives Mitglied der Kölner Gesellschaft für Alte Musik gestaltete sie verschiedene Projekte mit.
In diversen Barockorchestern hat sie zahlreiche Oratorien, Messen und Sinfonien aufgeführt.
Darja Großheide unterrichtet  Querflöte und Blockflöte in Merzenich und Düren, auch online.
Ein zweites Standbein baut sie sich derzeit in Berlin auf.